Suche nach lateinischen Namen:

Suche starten
Tetraodon miurus
Tetraodon miurus
 
«zurück

Fischarchiv Aquarium Glaser GmbH

L 239, Ancistrinae gen. sp. Blue

Aus Venezuela haben wir eine schöne Sendung dieser drolligen, nur etwa 10-12 cm lang werdenden Welse erhalten. Besonders attraktiv wirken die blau irisierenden Flossen, doch auch auch der restlich Körper erscheint blau-schwarz gefärbt. Bislang gelang es noch nicht, diese Tiere einer existierenden Art oder Gattung zuzuordnen. Gut eingewöhnte Tiere sind hart und ausdauernd, auch die Zucht ist bereits gelungen. Geschlechtsreife Männchen entwickeln viele Odontoden ("Backenbart" und auf den Brustflossenstacheln). Die Ernährung ist vorwiegend pflanzlich. Wie viele Fische aus dem oberen Orinoko mögen es auch diese Welse etwas wärmer als üblich (26-28°C). Für unsere Kunden: die Fische haben Code 26480-L239-2 auf unserer Stockliste. Bitte beachten Sie, dass wir ausschließlich den Großhandel beliefern. Text & Photos: Frank Schäfer Nachtrag: Es scheint zwischenzeitlich keine Zweifel mehr zu geben, dass es sich bei L239 um die 2009 als Baryancistrus begginsi beschriebene Art handelt.

In die Datenbank aufgenommen 04.2011
Maximale Größe 10 - 12 cm
Verfügbare Größe 8-10 cm
Herkunft Venezuela
Datenblatt als PDF