Suche nach lateinischen Namen:

Suche starten
Platythelphusa armata
L107 / L184 Brillant-Ancistrus
 
«zurück

Fischarchiv Aquarium Glaser GmbH

Odontocharacidium cf aphanes

Aus Peru haben wir wieder einmal diesen entzückenden Zwergsalmler erhalten, dessen Gesamtlänge um 2 cm liegt. Trotz ihrer Winzigkeit können die Männchen untereinander sehr unverträglich sein. Sind viele beisammen, vertragen sie sich gut (wie man das ja auch von Buntbarschen her kennt), doch empfiehlt sich bei normalem Besatz nur ein Männchen pro Aquarium. Die Geschlechter sind sehr leicht anhand der Färbung zu unterscheiden, nur die Männchen sind schön rot. Balzaktive Männchen entwickeln zudem stimmungsabhängig einen tiefschwarzen Schulterfleck. Bislang ist aus der Gattung Odontocharacidium nur eine einzige Art beschrieben, nämlich O. aphanes, die aus Brasilien (Rio Negro) stammt und farblich wesentlich unscheinbarer ist. Ob es sich bei den Peruanern um eine neue Art oder um eine Standortvariante handelt, ist unbekannt. Eine Fundortbeschreibung aus dem Einzug des Rio Shishita liefert folgende Wasserwerte: pH 5,32, Leitfähigkeit 21µS/cm, Temperatur 24°C. Die Pflege der niedlichen Fische erwies sich bisher als einfach. Für unsere Kunden: die Tiere haben Code 272973 auf unserer Stockliste. Bitte beachten Sie, dass wir ausschließlich den Großhandel beliefern. Lexikon: Odontocharacidium: bedeutet in etwa "Characidium mit Zähnen"; Characidium ist eine andere Salmlergattung. aphanes: altgriechisch, bedeutet "unscheinbar". Vorschlag eines deutschen Gebrauchsnamens: Roter Zwergpfeilsalmler Text & Photos: Frank Schäfer

In die Datenbank aufgenommen 04.2011
Maximale Größe 2 cm
Verfügbare Größe 1,5 - 2 cm
Herkunft Peru
Datenblatt als PDF