31. Krebse, Garnelen, Krabben, Muscheln & Schnecken (121)

  • Herrliche Crystal Red eingetroffen!

    26. Juni 2015

    Aus Indonesien haben wir ganz herrliche, große Crystal Red erhalten. Es ist noch nicht lange her, da waren solche Schmuckstücke fast unbezahlbar, inzwischen kann sie sich glücklicherweise aber jeder leisten. Wir haben auch ein kleines Filmchen von den Tieren gemacht, das Sie auf unserer Facebook-Seite anschauen können. Für unsere Kunden: die Tiere haben Code 485334 […]

  • Brotia herculea

    26. Juni 2015

    Wer eine imposante und dabei pflegeleichte Schnecke sucht, der ist mit der bis zu 10 cm langen Brotia herculea bestens bedient. Die Tiere kommen aus Thailand zu uns. Es sind Verwandte der berühmt-berüchtigten Turmdeckelschnecke (Melanoides tuberculata). Anders als ihre kleine Vetterin gräbt sich die Riesen-Turmdeckelschnecke aber kaum ein. Brotia sind getrenntbeschlechtliche Tiere, es gibt also […]

  • Uca vocans

    17. April 2015

    Winkerkrabben sind stets etwas Besonderes. Sie leben an der Grenze zwischen Land und Wasser. Bei Flut verbergen sie sich in Sandlöchern, bei Ebbe kommen sie hervor und fressen Nahrungspartikel, die das zurückweichende Wasser hinterließ. Die Männchen imponieren den Weibchen mit einer riesenhaften Schere, mit der sie auch Konkurrenten Respekt einflößen. Es gibt innerhalb einer Art […]

  • Faunus ater CAPUCCINO

    7. April 2015

    Diese attraktive, rund 6 cm lange Schnecke aus der weitläufigen Verwandtschaft der Turmdeckelschnecke haben wir jetzt aus Indonesien erhalten. In der Natur lebt die Art auf schlammigen Böden im Unterlauf von Flüssen und zeichnet sich durch eine hohe Salztoleranz aus. Man kann sie sowohl in Süß- wie auch in Brackwasser pflegen. Im Gegensatz zu den […]

  • Neocaridina davidi Black Choco Shrimp

    Neocaridina davidi Black Choco Shrimp

    17. März 2015

    Die beliebteste und pflegeleichteste Garnele für das Süßwasseraquarium, Neocaridina davidi (früher: N. heteropoda) kommt schon wieder in einem neuen Kleidchen daher: pechschwarz! Es gibt natürlich längst schwarze Zuchtformen anderer Garnelenarten, jedoch hat N. davidi den unbestreitbaren Vorteil, wirklich extrem temperaturtolerant zu sein. Andere Zwerggarnelen haben sich zwar über die vielen Generationen der Nachzucht schon als […]

  • Coenobita rugosus

    11. März 2015

    Aus Taiwan haben wir wunderschöne Landeinsiedlerkrebse erhalten. Es handelt sich um Coenobita rugosus, die man an den Wulstreihen am oberen Rand der Scherenbeine erkennen kann. Die Körperfärbung ist sehr variabel und kann von grau über Brauntöne bis nach rot reichen. Wie alle Coenobita-Arten ist auch diese sehr gesellig und sollte in Gruppen gepflegt werden. Die […]

  • Erstmals: Süßwasserkrabben aus Paraguay

    3. März 2015

    Krabben sind sehr unterhaltsame Aquarienbewohner. Sie wirken auf den Betrachter intelligent und zeigen eine große Vielfalt an Verhaltensmustern. Allerdings muss man wissen, dass Krabben auch ziemliche Zerstörer sind, die sämtliche Mitbewohner – egal ob Tier oder Pflanze – als potentielle Nahrungsquelle betrachten und untereinander sehr zänkisch sein können. Erstmals haben wir jetzt große (Panzerbreite 5-8 […]

  • Cambarellus diminutus

    25. Februar 2015

    Aus Indonesien erhalten wir zur Zeit sehr hübsche Nachzuchten des ursprünglich in Nordamerika am Golf von Mexiko heimischen Zwergflusskrebses Cambarellus diminutus. Im Gegensatz zu ihren größeren Vettern sind die Zwergarten absolut gesellschaftsfähig. C. diminutus ist mit maximal 2,5 cm Länge die wohl kleinste Art der Gattung. Bei C. diminutus fällt vor allem der schön glänzende […]

  • Mustang Shrimps eingetroffen!

    26. Januar 2015

    Erstmals können wir die bildhübschen, schwarz-weißen Mustang-Shrimps anbieten. Die Zwerggarnelen gehören nach dem „Papst der Zwerggarnelen“, Werner Klotz, zur Art Paracaridina zijinica. Bezüglich der Pflege und Zucht gleichen die Tierchen den bekannten Bienengarnelen oder „Crystal Red“. Apropos: diese wohl dienstälteste aller Zwerggarnelen im Aquarium hat nach intensiven Studien jetzt auch einen wissenschaftlichen Namen erhalten: Caridina […]

  • Atyoida pilipes

    25. November 2014

    Zwerggarnelen sind zwar niedlich und harmlos, aber auch klein. Darum suchen die Liebhaber etwas größerer Fische oft nach Garnelen, die einerseits völlig harmlos und tagaktiv, andererseits aber auch etwas größer sind, damit sie nicht Gefahr laufen, als Zwischenmahlzeit von den Fischen verspeist zu werden. Für diese Fälle hat Mutter Natur Atyoida pilipes erschaffen. Diese Garnele […]