32. Rest (71)

  • Neu im Stock Kalenderwoche 52 2010

    27. Dezember 2010

    Liebe Kunden, wir erhalten in unseren wöchentlichen Importen ständig Arten und Varianten, die  – zumindest bei uns – noch nie oder nur sehr selten da waren. Es ist uns aus zeitlichen Gründen leider nicht möglich, Ihnen diese Neuheiten alle ausführlich vorzustellen. Aber wir möchten Ihnen wenigstens einige dieser interessantesten Tiere im Bild zeigen. Viel Spaß! […]

  • Neu im Stock

    13. Dezember 2010

    Liebe Kunden, wir erhalten in unseren wöchentlichen Importen ständig Arten und Varianten, die  – zumindest bei uns – noch nie oder nur sehr selten da waren. Es ist uns aus zeitlichen Gründen leider nicht möglich, Ihnen diese Neuheiten alle ausführlich vorzustellen. Aber wir möchten Ihnen wenigstens einige dieser interessantesten Tiere im Bild zeigen. Viel Spaß! […]

  • Neocaridina Red-Bee-Snow-White-Shrimp

    11. Januar 2010

    Die Zucht der „Crystal-Red“-Garnelen ist ein extrem beliebtes Hobby geworden. Es handelt sich bei diesen Zwergen um echte Heimtiere, was auch kulturhistorisch von einigem Interesse ist. Denn noch nie zuvor in der Geschichte der Menschheit wurde ein Krebstier zu solchen Zwecken gezüchtet! Charakteristisch für die Haustierwerdung einer Tierart ist die Uneinheitlichkeit der verschiedenen in Zucht […]

  • Newsletter-Abo funktioniert wieder!

    20. November 2009

    Liebe Besucher unserer Homepage, wie wir leider erst jetzt erfahren haben, funktionierte die Anmeldung zum Abonnieren unseres kostenlosen Newsletters einige Tage nicht. Wir haben den Fehler beheben können und bitten alle, die es frustriert aufgegeben haben, um Entschuldigung. Ihr Team von Aquarium Glaser Bild: Fehlerteufelchen © by Hidenori Nakano, 2009

  • Astronotus sp. „Bahia Red“

    27. August 2009

    Leider konnte man den Fundort dieser Astronotus-Art nachträglich nicht mehr herausfinden. Und somit muss ungeklärt bleiben, ob diese Art tatsächlich im Bundesstaat Bahia gefunden wurde, schließlich sind bisher dort keine Funde offiziell gemeldet worden. Andererseits wurden sicherlich einige Astronotus-Arten umgesiedelt, um als Eiweißlieferanten an anderen Orten zu dienen. Unabhängig davon handelt es sich sicher um […]

  • Brachychalcinus orbicularis

    12. August 2009

    Der Diskussalmler, Brachychalcinus orbicularis (früher Ephippicharax o.), gehört zu den Evergreens der Aquarienfische. Obwohl die Art über keine auffallenden Farbmerkmale verfügt, wirkt sie doch durch ihre hochrückige Körperform (im Alter werden die Fische fast scheibenförmig) und ihre stark schwarmgebundene Schwimmweise sehr attraktiv. Da es sich um sehr friedfertige Fische handelt, eignen sie sich gut für […]

  • Xiphophorus hellerii Platin Orange

    8. Juli 2009

    Xiphophorus hellerii Platin Orange: Diese prachtvolle Schwertträger-Zuchtform stellt die neueste Variante der Art dar. Bei Schwertträgern gibt es das interessante Phänomen, dass das Gen für „Albino“ mit Körperfarben kombiniert werden kann, wenn die Körperfarben durch Platys eingekreuzt wurden. Ein echter Albino-Schwertträger besitzt eigentlich einen fleischfarbenen oder weißen Körper und rote Augen. Die roten Augen zeigen […]

  • Astacus astacus

    30. April 2009

    Der Edelkrebs, Astacus astacus, ist in Mitteleuropa leider vom Aussterben bedroht. Der Grund hierfür sind die massive Vernichtung der natürlichen Lebensräume und der zwischen 1860 und 1870 künstlich in Europa angesiedelte, ursprünglich nordamerikanische Camberkrebs, Orconectes limosus. Dieses Krebsart brachte eine Pilzerkrankung mit, gegen die der Camberkrebs immun ist, die jedoch alle Edelkrebse tötet, die Krebspest. […]

  • Hydrolycus scomberoides

    29. April 2009

    Die Säbelzahnsalmler (Hydrolycus) sind mit vier anerkannten Arten weit in Südamerika verbreitet. Gemeinsames Merkmal sind die überlangen, säbelförmig gebogenen Zähne im Unterkiefer, für die im Oberkiefer extra höhlenartige Aussparungen im Knochen angelegt sind, damit der Fisch das Maul überhaupt schließen kann. Diese Zähne dienen dem Nahrungserwerb. Hydrolycus erdolcht mit seinen Zähnen die Beutefische bevor er […]

  • Nannostomus anduzei

    28. April 2009

    Erstmals konnten wir den kleinsten aller Ziersalmler in größerer Stückzahl importieren. Bislang kam die Art nur durch Zufall zu uns. Hier ein ausführlicher Bericht über dieses neue Juwel für Nano-Aquarien: Innerhalb der Familie der Schlanksalmler oder Lebiasinidae umfaßt die Gattung Nannostomus (hier inkl. der Gattung Nannobrycon), derzeit sechzehn anerkannte Arten. Im aquaristischen Fachhandel werden jedoch […]