07. Karpfenfischverwandte (1): Schmerlen (78)

Weitere Informationen einblenden
  • Ein neuer Prachflossensauger

    24. September 2014

    Die Gattung Sewellia hat die Flossensauger für das Hobby erst wirklich interessant gemacht. Die herrliche Sewellia lineolata erhielt darum den Namen Prachtflossensauger. Es gibt aber weitere schöne Arten, die nun auch ab und zu importiert werden, darunter eine derzeit nicht exakt bestimmbare Art, die wir Ihnen hier vorstellen. Auf jeden Fall ist auch dieser Prachtflossensauger, […]

  • Große Kaiser-Prachtschmerlen eingetroffen!

    3. Juli 2014

    Erstmals erhielten wir Kaiser-Prachtschmerlen (Leptobotia elongata) in Größen von 14-18 cm. Allerdings ist das noch nicht die Maximalgröße dieser prächtigen Tiere! Die wird mit 50 cm und etwa 3 kg Gewicht angegeben. Leider sind die prachtvollen Fische, die nur aus dem oberen und mittleren Yangtsekiang bekannt sind, stark gefährdet. Natürlich nicht wegen der paar Exemplare, […]

  • Traccatichthys taeniatus

    27. Juni 2014

    Erstmals konnte wir aus Vietnam diese hübsche, rotflossige Schmerle importieren, die wegen ihres grünen Glanzes auf englisch als „Peppermint Loach“, also Pfefferminz-Schmerle bezeichnet wird. Die Art erreicht eine Länge von etwa 12 cm und ist sehr friedlich. Man sollte stets mehrere Exemplare gemeinsam pflegen, denn diese Schmerlenart ist äußerst sozial. Für unsere Kunden: die Tiere […]

  • Yunnanilus brevis

    17. Juni 2014

    Yunnanilus brevis ist eine Schmerlenart aus Burma, wo sie im Inle-See vorkommt. Sie wird nur 4-5 cm lang, gehört also zu den kleinen Fischarten. Im Gegensatz zu den meisten anderen Schmerlen ist Yunnanilus brevis kein Bodenfisch, sondern lebt in Schwärmen im freien Wasser. Ähnlich wie Schrägsteher (Thayeria boehlkei) schwimmen sie dabei am liebsten etwas schräg. […]

  • Lepidocephalichthys guntea – die ideale Aquarienschmerle

    Lepidocephalichthys guntea – die ideale Aquarienschmerle

    12. März 2014

    Es gibt keine zweite Schmerlenart, die sich derart gut für die Pfege im Aquarium eignet, wie Lepidocephalichthys guntea. Diese normalerweise 6-8, in seltenen Ausnahmefällen bis 15 cm lange Schmerle hat ein riesiges Verbreitungsgebiet in Nordindien und den angrenzenden Staaten. Hier lebt sie unter oft sehr ungünstigen Bedingungen, die sie nur dank ihrer Hilfsatmung überstehen kann. […]

  • Chromobotia macracanthus

    Chromobotia macracanthus

    15. Januar 2014

    Die Prachtschmerle ist immer noch eine der beliebtesten Schmerlenarten überhaupt. Man pflege diese 20 – 30 cm lang werdende Art immer im Trupp, denn die Tiere sind sehr sozial. Text & Photos: Frank Schäfer

  • Pseudogastromyzon sp. Red Fin

    15. Januar 2014

    Flossensauger gehören zu den Schmerlen. Einige kleinbleibende Arten haben sich seit vielen Jahren als Aquarienfisch etabliert. Nun erhielten wir über Hongkong eine neue, sehr hübsche Art von ca. 4,5 – 5 cm Länge. Die Männchen sind bereits sexuell differenziert, man erkennt sie an den „Pickelchen“ auf der Schnauze, Weibchen bleiben kleiner und haben diese Pickelchen […]

  • Annamia normani

    31. Juli 2013

    Diese Top-Rarität unter den Plattschmerlen erreichte uns aus Vietnam, wo die Gattung Annamia mit nur dieser einen gesicherten Art vorkommt. Eine zweite, formell beschriebene Art (A. thuathiensis), ebenfalls aus Vietnam, muss erst noch untersucht werden, um herauszufinden, worum es sich dabei genau handelt. A. normani ist darüber hinaus auch noch aus Laos und Kambodscha gemeldet […]

  • Botia kubotai

    5. Oktober 2012

    Manche Prachtschmerlen, darunter Botia kubotai, sind nur saisonal und für kurze Zeit lieferbar. Die bildschöne Art stammt aus dem Salween-Zufluss Ataran im Grenzgebiet zwischen Burma und Thailand und wird etwa 8-10 cm lang, die bisher gemeldete Maximallänge beträgt 13 cm. Es handelt sich um eine der sozialsten Prachtschmerlen, man sollte sie unbedingt in einer Gruppe […]

  • Botia kubotai

    5. Oktober 2012

    Manche Prachtschmerlen, darunter Botia kubotai, sind nur saisonal und für kurze Zeit lieferbar. Die bildschöne Art stammt aus dem Salween-Zufluss Ataran im Grenzgebiet zwischen Burma und Thailand und wird etwa 8-10 cm lang, die bisher gemeldete Maximallänge beträgt 13 cm. Es handelt sich um eine der sozialsten Prachtschmerlen, man sollte sie unbedingt in einer Gruppe […]