Tatia musaica

22. Januar 2016

In kleiner Stückzahl gelang uns erneut der Import des wohl attraktivsten aller Trugdornwelse: Tatia musaica, der Ninja-Tatia. Dieser schöne Fisch wird etwa 5-6 cm lang. Wie alle Trugdornwelse haben die Fische eine innere Befruchtung. Die Afterflosse des Männchens ist daher zu einem Begattungsorgan umgewandelt, ähnlich wie bei Lebensgebärenden Zahnkarpfen. Das Weibchen legt seine Ei-Trauben daher in Abwesenheit eines Männchens ab.

Tataa-Arten sind nachtaktiv; da sie sich während der Eingewöhnung oft auch tagsüber versteckt halten, muss man aufpassen, dass sie genug Futter bekommen. Eingewöhnte Tiere erscheinen aber auch tagsüber zur Fütterung.

Für unsere Kunden: die Fische haben Code 295852 auf unserer Stockliste.
Bitte beachten Sie, dass wir ausschließlich den Großhandel beliefern.

Text & Photos: Frank Schäfer