30. Amphibien und Reptilien (14)

Weitere Informationen einblenden
  • Cynops cf. cyanurus

    2. Dezember 2015

    Die Feuerbauchmolche sind beliebte und bewährte Aquarienmolche. Meist kann man sie an ein ganzjähriges Wasserleben gewöhnen, was die Ernährung ungeheuer erleichtert, denn an Land leben Molche sehr versteckt und fressen nur Lebendfutter, während sie im Wasser auch leicht mit Frostfutter zu ernähren sind. Kürzlich erhielten wir eine Sendung Molche, die laut unseres Lieferanten aus Cynops […]

  • Hymenochirus boettgeri Gold-Albino

    26. Mai 2015

    Der beliebteste aller Unterwasser-Frösche, der Zwerg-Krallenfrosch Hymenochirus boettgeri, wird seit vielen Jahren für die Aquaristik gezüchtet. Da war es eigentlich nur eine Frage der Zeit, bis Albino-Stämme auftauchen würden. Nun sind sie da: wirklich hübsche Tiere, finden Sie nicht auch? Für unsere Kunden: die Tiere haben Code 141832 auf unserer Stockliste. Bitte beachten Sie, dass […]

  • Pipa parva

    Pipa parva

    27. April 2015

    Die Zwergwabenkröte aus Venezuela ist eine echte Rarität im Aquarium. Wir haben einen neuen Züchter, der uns gelegentlich einige Tiere anbieten kann. Auf den ersten Blick erinnern die netten Tiere an Zwergkrallenfrösche (Hymenochirus), von denen man sie aber immer sicher an den verzweigten Fingerspitzen – typische für alle Pipa-Arten – unterscheiden kann. Text & Photos: […]

  • Pipa parva

    27. April 2015

    Die Zwergwabenkröte aus Venezuela ist eine echte Rarität im Aquarium. Wir haben einen Züchter, der uns gelegentlich einige Tiere anbieten kann. Auf den ersten Blick erinnern die netten Tiere an Zwergkrallenfrösche (Hymenochirus), von denen man sie aber immer sicher an den verzweigten Fingerspitzen – typische für alle Pipa-Arten – unterscheiden kann. Für unsere Kunden: die […]

  • Paramesotriton chinensis

    13. April 2015

    Das Frühjahr ist die Zeit der Amphibien. Bei uns kommen Kröten, Frösche und Molche aus ihren Winterquartieren und begeben sich zu den Laichgewässern. Auch in den gemäßigten Zonen anderer Erdteile geschieht entsprechendes. So erhalten wir jetzt ab und zu Molche aus China. Paramesotriton chinensis ist ein attraktiver, sehr warziger Molch, der etwa 12-15 cm Länge […]

  • Wunderschöne Pachytriton eingetroffen!

    27. August 2013

    Die Kurzfußmolche der Gattung Pachytriton sind immer nur wenige Wochen im Jahr lieferbar. Jetzt haben wir wieder eine Sendung besonders schöner Tiere erhalten. Die Systematik dieser Molche ist im Umbruch, so dass eine sichere Artbestimmung derzeit nicht möglich ist. Wir bezeichnen diese Molche darum als Pachytriton cf. labiatus. Man pflegt Pachytriton in sauberem, möglich fließenden […]

  • Xenopus laevis

    27. September 2011

    Aus einer Zuchtauflösung haben wir herrliche, große Xenopus laevis in 6-8 cm Länge bekommen. Nur in begrenzter Stückzahl lieferbar! Für unsere Kunden: die Tiere haben Code 192505 auf unserer Stockliste. Bitte beachten Sie, dass wir ausschließlich den Großhandel beliefern.

  • Potamotyphlus kaupii

    23. August 2010

    Dass die Klasse der Amphibien die Ordnungen Froschlurche (Anura; Frösche, Kröten, Unken etc.) und Schwanzlurche (Caudata; Molche Salamander etc.) enthält, wissen viele. Die dritte Ordnung der Amphibien kennen hingegen nur Wenige: die Schleichenlurche (Gymnophiona). Immerhin umfasst diese Ordnung rund 180 Arten, die jedoch fast alle unterirdisch leben und nachtaktiv sind. Trifft man dennoch zufällig einmal […]

  • Xenopus muelleri

    10. Juni 2010

    Krallenfrösche (Xenopus) sind beliebte Aquarienbewohner. Als reine Wassertiere, die nur ausnahmsweise an Land gehen, eignen sie sich hervorragend zur Pflege im Aquarium. Allerdings muss das Aquarium absolut ausbruchsicher abgedeckt sein, denn die Tiere sind recht neugierig und ihr Erkundungsdrang könnte sie im trockenen Zimmer schnell das Leben kosten. Meist wird Xenopus laevis, der Große Krallenfrosch, […]

  • Tylototriton shanjing

    13. Dezember 2007

    (13.Dez.2007) Einen der schönsten Vetreter der Gattung Tylototriton können wir im Moment mit der Art T.shanjing anbieten. Diese wunderschönen Tiere kommen nur sporadisch zu uns. Das Verbreitungsgebiet erstreckt sich von Mittel über West-Yunnan in China, Laos & Myanmar. Sie leben in subtropischen Waldregionen in etwa 2000m Höhe. Die Fortpflanzung erfolgt in langsam fließenden Flüssen und […]